Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
     
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 
        
 
 
 
Ein ganz persönlicher Blick auf Italien
 
 
ITALIEN-NEWS
Italien plant Auto-Kindersitze mit Signal
17. November 2017 – Die Verkehrskommission der ita­lie­nischen Abgeordnetenkammer will Autofahrer mit Kindern ver­pflich­ten, sogenannte "seggiolini anti-abbandono" (Kindersitze, die ver­hin­dern sollen, dass Kinder allein im Auto gelassen werden) zu ver­wenden. In Italien starben in den vergangenen Jah­ren meh­re­re Kinder, die von ihren Eltern stundenlang im Auto gelassen wurden. Der letzte Fall ereignete sich im Juni in Castel­fran­co di Sopra (Toskana), als ein 16 Monate altes Mädchen an Herz­stil­lstand starb, nachdem es stundenlang allein im aufgeheizten Auto geblieben war. Auto-Kinder­sitze mit einem elektronischen Signal sollen zur Pflicht werden.
 
         ITALIENISCH: DIE REDEWENDUNG DER WOCHE
Eine Stimme im Kapitel haben (aver voce in capitolo), was kann man sich darunter vorstellen?
                         DAS REZEPT DER WOCHE
Das Gericht ist ein Klassiker der Veroneser Küche: der Ri­sotto all'Ama­rone, dem die Hauptgeschmacksnote vom be­rühm­ten italienischer DOCG-Rot­wein "Amarone" gegeben wird.
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erd­beer­aroma.
Das leicht bittere Getränk Chinotto war lange Zeit in Italien in Ver­ges­sen­heit geraten. Heute kommt es wieder in Mode.