Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
     
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 
        
 
 
 
Ein ganz persönlicher Blick auf Italien
 
 
ITALIEN-NEWS
Italien führt Kinderimpfpflicht ein
19. Mai 2017 – Die italienische Regierung hat eine gesetzliche Impfpflicht für Kinder erlassen. Die Impfpflicht gilt für ins­ge­samt zwölf Krankheiten, darunter Masern, Kind­er­lähm­ung, Windpocken, Hirn­haut­entzündung, Tetanus, Mumps und Keuch­husten. Ungeimpfte Kinder im Al­ter bis zu sechs Jahren werden künftig nicht mehr in Kitas oder Vor­schul­klas­sen aufgenommen. Die Eltern schulpflichtiger Kinder ab sechs Jahren, die nicht ge­impft sind, müssen mit hohen Bußgeldern rechnen. 2002, bei der letzten großen Masernepidemie in Italien, hatte es 18.000 registrierte Fälle und 15 Tote gegeben. Ausschlaggebend für das jetzige Gesetz war die seit Anfang des Jahres grassierende Masernepidemie. Allein bis Mitte Mai wurden 2395 Fälle re­gis­triert. In diesem Jahr waren 89 % der Erkrankten nicht ge­impft. Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung sieht in diesem Gesetz ein "Geschenk für die Pharmaindustrie".
 
               ITALIENISCH: DAS WORT DER WOCHE
Ein „Nonnulla“ (nicht nichts), ist es nichts oder vielleicht doch etwas?
                         DAS REZEPT DER WOCHE
Mal vegetarisch essen ohne zerkochte Karotten und Brok­koli? Probieren Sie ein „Polpettone di fagiolini“, ein typisch ligurisches Rezept.
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erd­beer­aroma.
Das leicht bittere Getränk Chinotto war lange Zeit in Italien in Ver­ges­sen­heit geraten. Heute kommt es wieder in Mode.