Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
     
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 
        
 
 
 
Ein ganz persönlicher Blick auf Italien
 
 
ITALIEN-NEWS
Koch gefeuert wegen Pasta "al dente"
31. Juli 2017Maurizio Landi, ein bekannter italienischer Koch, hatte sein Glück in Frankreich gesucht und dort in einem Bistro eine Stelle gefunden. Weil es bekannt war, dass das Lokal einen ita­lienischen Koch hatte, verlangten die Gäste des Lokals öfters Pasta­ge­rich­te. Freilich werden in Frankreich Nudeln – so wie auch in Deutschland – vor­wie­gend als Beilage gegessen und ziemlich weich gekocht. So dauerte es nicht lange, bis sich die ersten Kunden wegen der "al dente" gekochten Pasta be­schwer­ten. Landi weigerte sich aber, italienische Gerichte zu ver­fäl­schen, ebenso weiterte er sich, "Spaghetti alla bolognese" zu servieren. So wur­de er, noch bevor er richtig angefangen hatte, gefeuert. Es folgte ein Presse­krieg zwischen Frankreich und Italien, der bis zu Boykottaufrufen führte. In den italienischen Medien wurde Landi als ein Held gefeiert.
 
                ITALIENISCH: DAS WORT DER WOCHE
Bidone" steht eigentlich für Tonne, Kanister, Behältnis. In der Umgangssprache hat das Wort die Bedeutung von Betrug, Beschiss, Rostlaube.
                         DAS REZEPT DER WOCHE
Kennen Sie Sardinen nur aus der Dose, in Öl eingelegt? Das ist aber schade! Man kann die frischen Sardinen grillen, frit­tie­ren und vieles mehr ...
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erd­beer­aroma.
Das leicht bittere Getränk Chinotto war lange Zeit in Italien in Ver­ges­sen­heit geraten. Heute kommt es wieder in Mode.