Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
 
Anguria (Wassermelone)
Die Wassermelone (Citrullus lanatus), auf Italienisch "anguria", "cocomero" oder "pateca" (Mehrzahl: angurie, cocomeri, pateche) genannt, ist eine aus Afrika stammende Nutz­pflanze, die weltweit in warmen Regionen angebaut wird.
Wassermelonen können 20 bis 60 Zentimeter lang sein, ihr Gewicht 20 Kilo erreichen. Die Form kann rund sein oder länglich, die Farbe hell- bis dunkel­grün, marmoriert oder gestreift. Das Fruchtfleisch ist rot, es gibt aber auch grüne, orangefarbene, gelbe und weiße Sorten. Es wurden auch kernlose Varianten gezüchtet. In Japan hat man sogar würfelförmige Was­ser­melonen gezüchtet.
Der essbare Anteil der Wassermelone besteht zu rund 95,8 % aus Wasser, der 7-10 % Zucker enthält. Darüber hinaus enthält Melonensaft den zu den Antioxidantien zählendes Lycopin, einen Stoff, der auch in Tomaten und Ha­gebutten vorkommt, und verantwortlich ist für die rote Farbe des Frucht­flei­sches. Er wird als Kosmetik- und Lebensmittelfarbstoff benutzt und soll krebsvorbeugende Wirkungen haben.
Mäßig gekühlt schmecken die Wassermelonen am besten. Unter 10°C wird das Fruchtfleisch mehlig und verliert an Aroma. Auch sollte man die Melone nicht Länger als eine Woche lagern. Angeschnittene Früchte kann man problemlos mit Klar­sichtfolie schützen, sie sind dann auch einige Tage haltbar.

Kraftstoff aus Wassermelonen?
Weil bis zu 20% der Früchte auf den Feldern liegen bleiben, weil sie nicht den Schönheitsstandards ent­spre­chen, könnten diese Früchte laut einigen ameri­ka­ni­schen Wissenschaftlern verwendet werden, um Ethanol zu erstellen, den man als Biotreibstoff verwenden kann.
Wassermelonen

Wassermelone als Viagra®-Ersatz?

Eine Studie des Forschungszentrums Texas A&M soll beweisen, dass das Ver­zehren von größeren Mengen Wassermelonen potenzsteigernd wirken kann. Dies soll einen ähnlichen Effekt auslösen, wie Viagra. Dafür verantwortlich ist die Aminosäure Citrullin, die in den Schalen und im Fruchtfleisch der Wasser­melonen enthalten ist, die den potentzsteigernden Effekt verursachen könnte. Siehe dazu [].


Wassermelonen-Fest

In Altavilla (Kampanien) wird jedes Jahr der sogenannte Palio dell’Anguria, veranstaltet [], ein aufwändiger historischer Umzug, dem ein Esel-Wett­ren­nen angeschlossen ist. Am Ende das Rennens wird der Darstellerin von Cos­tanza di Chiaromonte, der Königin von Neapel, eine Wassermelone (an­gu­ria) geschenkt.


Sagra dell'anguria

In Botrugno (Apulien) wird seit den Jahr 1980 am 17. und 18. August die Sa­gra dell’anguria veranstaltet. Bei dem Fest werden Wasserme­lo­nen­schnitze gratis verteilt und zahreiche typische Gerichte der salentinischen - Salento heißt der südlichste Teil Apuliens, der "Absatz" Italiens - Küche angeboten.
Unter anderem (Kunsthandwerk-Ausstellungen, Musikgruppen) wird ein Was­sermelonen-Wettessen veranstaltet.

Künstlerisches Schnitzen von Wassermelonen
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken

Wassermelonen-Marmelade

Zutaten
1 Kg Wassermelone
600 g Zucker
3 unbehandelte Zitronen
Zubereitung
Die grüne Schale der Wassermelone entfernen. Das Fruchtfleisch in große Stücke zerteilen, die Kerne entfernen. Die Melone, den Zucker und die in scheiben geschnittenen, entkernten Zitronen in einen großen Topf geben und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen, unter mehrmaligem Umrühren. Damit die Konfitüre geliert, sollte die Temperatur etwa bei 105° C liegen. Anschließend Zitrone mit einem Schaumlöffel entfernen.

Die Konfitüre in sterilisierte Marmeladengläser füllen, fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen.

 

Al Dente
Wassermelone
von Marian Keyes

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Viagra a la cubana
Viagra à la cubana
(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Spaghetti-Set
Wassermelone
(Saatgut)

(Aufs Bild klicken,
umzu bestellen)

Obstmesser
Japanisches Obstmesser
(Aufs Bild klicken,
umzu bestellen)