Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
 
Flohmärkte in Italien
Sie heißen „mercatini“ (die kleinen Märkte), ein Wort, das auch die Wo­chen­märk­te mit einbezieht. Das deutsche Wort „Flohmarkt" wird zwar auch korrekt mit „mer­cato delle pulci“ übersetzt, aber dieser Begriff findet kaum Verwen­dung. Üblicher ist der Begriff „mercatino dell'usato“ (Gebraucht­wa­ren­markt). „Mercatino" (Mehrzahl: „mercatini“) ist der Oberbegriff.


Treviglio (Lombardei)

„Antico in via“ (Antikes auf der Straße) heißt der Antiquitäten- und Ge­braucht­warenmarkt in Treviglio (Provinz Bergamo). Er findet jeden dritten Sonntag statt, außerim August, jeweils von 8:00 bis 18:00 Uhr.


Genua (Ligurien)
Am ersten Wo­chen­ende des Monats (außer im August und im September) findet vor dem Pa­laz­zo Ducale, von dem die schma­len Gassen durch die Altstadt zum Hafen ausgehen, ein Anti­qui­tä­tenmarkt und Floh­markt statt. Unter den Säu­len­gän­gen im Innenhof des Palazzo und auf dem ganzen Vorplatz gegenüber dem Palazzo befiden sich zahlreiche Cafes.
Ein weiterer Markt findet am ersten Sonn­tag des Monats in der Via Garibaldi statt, der Prachtstraße Genuas.
In den Wochen vor Weihnachten findet in der vornehmen Galleria Mazzini die „Fiera del Libro“ statt, wo man Bücher (neu und gebraucht), alte Zeitschriften und Kunstdrucke erwerben kann.
San Remo (Ligurien)
Am 20. September 2009 findet in San Remo zum ersten Mal die Veran­stal­tung “Sanremo Antico” statt, ein Antiquitäten- und Gebrauchtwarenmarkt auf der Piazza San Siro und Umgebung.
Rapallo (Ligurien)
An jedem vierten Sonntag im Monat findet in Rapallo, einem der bekann­tes­ten Touristenorte der Riviera der Antiquitäten- und Ge­braucht­warenmarkt „il tarlo“ (der Holzwurm) statt.

Cesena (Emilia Romagna)

Sehr erfolgreich ist der Markt „C’era una volta… Antiquariato“ (Es gab einmal ... Antiquariat), der jedes dritte Wochenende zwischen September und Mai stattfindet. Einziger Nachteil: Er findet nicht in der Innenstadt statt, sondern auf dem Gelände der Messe). Dafür ist das Warenangebot gigantisch: Möbel, Gemälde, Silbergeschirr, Fayencen, ... vom 15. Jahrhundert bis heute.

Santarcangelo (Emilia Romagna)
La Casa del Tempo" heißt der Antiquitätenmarkt, der an jedem ersten Sonn­tag im Monat auf dem Hauptplatz dieses traumhaft schönen Stadtchen in der Provinz Rimini abgehalten wird. Der antike mittelalterliche Ortskern und die Festung der Adelsfamilie Malatesta ist bereits Grund genug, diese Stadt zu besuchen.

Recanati (Marken)
In diesem charmanten kleinen Städt­chen, dem Geburtsort des berühmten roman­ti­schen Dichters Giacomo Leopardi, findet jeweils am ersten Wochenende im Monat (ab Samstag Nachmittag) das „Mercatino dell'Antiquariato, del collezionismo e dell' artigianato“ (Antiquitäten-, Sammler- und Handwerksmarkt).

Alessandria (Piemont)
Seit dem Jahr 2001 wird in Alessandria jeweils am ersten Sonntag des Monats (zwischen 7:00 und 19:00 Uhr) ein „Officina delle Memorie“ (Werkstatt der Erinnerungen) genannter Antikmarkt veran­staltet, außer im Monat August. Der Markt findet unter den Lauben von Corso Roma, Piazza Gari­baldi und Piazza Marconi statt. Die „Officina delle Memorie“ ist spezialisiert in antike Möbel, Kunst­werke, rustikale Gegenstände, Kunst­repro­duk­tionen und -bücher.

Arezzo (Toskana)

Die „Fiera Antiquaria“ in der Altstadt von Arezzo ist ein monatlicher Markt für antike Möbel und Einrichtungsgegenstände, Bilder mit religiösen Themen, Still­leben, Gemälde aus allen Epochen, Silberzeug, antike Bücher und Drucke, wissen­schaftliche Werkzeuge, alte Radios und Grammophone, Musikin­stru­men­te, Jugendstil-Glasfenster, Spielsachen, Juwele, Uhren.
Der Markt findet jeweils am ersten Wochenende im Monat statt.

Castiglion Fiorentino (Toskana)

Die „Piazza del collezionista“ ist ein monatlicher Flohmarkt in diesem Städt­chen in der Provinz Arezzo. Er findet an jedem vierten Sonntag im Monat statt. Es handelt sich um einen interessanten Markt für den Kauf und den Aus­tausch von Gebrauchtwaren und Sammlergegenständen. Dazu Kultur- und Musikveranstaltungen und Verkostung regionaler Produkte.

Greve in Chianti (Toskana)
Die Antik- und Sammlerbörse „Mercatino delle cose del passato“ (wörtlich „Markt der Dinge aus der Vergangenheit“) in Greve in Chianti [] wird nur zwei Mal im Jahr gehalten: Am Ostermontag und am zweiten Sonntag im Oktober. Der Markt gilt inzwischen als einer der besten Sammlermärkte Italiens. Das einzige Risiko könnte das Wetter sein, das zu Ostern unter Umständen nicht stabil ist.

Palermo (Sizilien)
Der „Mercato delle Pulci“ ist ein bekannter Flohmarkt in Palermo. Hier findet man Antiquitäten (besonders sizilianische) wie Möbel, Schmuck und Bücher. Der ideale Ort um in die Vergangenheit Siziliens einzutauchen. Der Flohmarkt befindet sich in der Nähe der Kathedrale, neben der Piazza del Papireto. Die Läden sind offen an den Werkstagen bis Sonnenuntergang und an den Feiertagen bis 13:00 Uhr.

Venedig (Veneto)
Sehr empfehlenswert ist der „Mer­ca­ti­no dell'antiquariato“ (klei­ner An­ti­qua­riats­markt) auf dem Campo San Mau­ri­zio in Venedig. Der Markt, ein klas­si­scher Antikmarkt, wird von einer Ver­ei­nigung profes­sio­neller Händler be­trie­ben und entsprechend fällt sein An­gebot aus. Er findet an verschie­de­nen Wochenenden im März, Mai, Sep­tem­ber und Dezember statt.
 
Mercatini
Jedes Mal, wenn ich zu Weihnachten nach Genua fahre, suche ich sie auf, di „fiera del libro“ („Bücher-Mes­se“) in der eleganten Galleria Maz­zi­ni. Dann stöbere ich nach alten (und neuen) Büchern, und vor allem nach alten Zeitungen und Comics, die bei mir jedes Mal starke nos­tal­gi­sche Gefühle wecken.

Nach Italien!: Anleitung für eine glückliche Reise
Nach Italien!: Anleitung für
eine glückliche Reise

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Flohmärkte
Flohmärkte Europas
(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Sprachführer Italienisch für die Reise. Compact SilverLine. Die wichtigsten Wörter & Sätze für unterwegs. Mit Zeige-Wörterbuch
Sprachführer Italienisch für
die Reise. Die wichtigsten Wörter & Sätze für unterwegs.

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Italien
Italien: Das umfassende Reisehandbuch zum
italienischen Stiefel

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Brot und Tulpen
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)


La dolce vita
La dolce vita
von Federico Fellini
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)

Agata und der Sturm
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)

Buchen Sie online ein HOTEL IN ITALIEN (alle Preisklassen / keine Reservierungsgebühren)
(Auf das Logo klicken, um das Hotelangebot zu sehen...)