Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
 

Nino Rota

Nino Rota (1911-1979) war ein italienischer Komponist. Seine bekannteste Filmmusik schrieb er für „The Godfather“ („Der Pate“) von Francis Ford Cop­pola. Was für Sergio Leone der Komponist Ennio Morricone war, das war Nino Rota für Federico Fellini. Unverständlich, dass sein Name, im Gegensatz zu jener Morricones, bis heute so wenig bekannt ist.
Rota war Sohn eines Pianisten und galt sehr früh als musikalisches Wun­der­kind, da er schon mit acht Jahren zu komponieren begann. Als 15-jähriger schuf er bereits ein Oratorium und eine kleine Oper, „Il Principe Porcaro", an­gelehnt an ein Märchen von Hans Christian Andersen. Bekannt wurde er aber fast ausschließlich für seine Filmmusik, die er 1933 zu schreiben begann.
Nino Rota Suite (La strada, Il Padrino, Amarcord, I Clowns, 8 1/2)
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
Rota prägte 50 Jahre italienische Film­geschichte. Bevor er den großen Re­gis­seur Federico Fellini traf, hatte er bereits mehr als sechzig Filme ver­tont. Mit Fellini arbeitete er in den 1950er Jahre eng zusammen. Die Film­mu­sik zu „La strada“ und „8 1/2“ gehören zu Rotas bekanntesten Werken.
Brucia la terra
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
La dolce vita“, der Film, dessen Name zum Inbegriff italienischer Le­bens­art wurde, wird musikalisch von Melodien von Nino Rota untermalt. Stil prä­gend sind zwar seine Soundtracks zu den Filmen von Federico Fellini, dessen künstlerischer Weggefährte er über viele Jahre hinweg war, aber sein Schaf­fen erschöpfte sich nicht dabei. Er komponierte auch die legendären Leit­mo­ti­ve aus "il Padrino“ (Der Pate) und "Il Gattopardo". Ei­ni­ge seiner mu­si­kalischen Motive wurden zu Klassikern.
Der Pate - Liebesthema
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
Parla più piano" (Sprich leiser) ist das Titellied des Filmes „The God­fa­ther/ Der pate“ (1972), der erste Film der gleichnamigen Trilogie. Seine In­stru­men­talversion ist bekannt als „Liebesthema„.
Jonas Kaufmann singt „Parla più piano"
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
Auch nach dem Beginn seiner Karriere als Filmmusik-Komponist hörte Nino Rota nie­mals auf, neben zahlreichen Opern – die berühmteste davon sicher "Il cappello di paglia di Firenze" (Der Florentiner Strohhut) ist –, Or­ches­ter- und Kammermusik zu komponieren.
Amarcord
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
Der Komponist starb kurz nach dem Ende der Aufnahmen seiner letzten Film­musik zu „Prova d'Orchestra" von Federico Fellini.
Für die Begräbnisfeier von Fellini in der Basilika „Santa Maria degli Angeli e dei Martiri" in Rom im Jahr 1993 bat Fellinis Witwe Giulietta Ma­sina den Trom­peter Mauro Maur, Rotas Komposition "Improvviso dell'Angelo" zu spielen.
Nino Rota: Sinfonia sopra una Canzone d'Amore, 1 mov.
Auf den Pfeil in der Mitte klicken. Zum Vergrößern auf klicken
Insgesamt schrieb Rota etwa 150 Filmmusiken. Als Komponist von Kon­zert­musik ist er weniger bekannt. Sein Werk umfasst 10 Opern sowie 23 Ballett- und Bühnenkompositionen, drei Sinfonien, drei Klavierkonzerte, drei Violon­cel­lo­kon­zerte, ein Kontrabasskonzert, ein Posau­nen­konzert, ein Fagott­kon­zert, ein Harfenkonzert, Konzerte für Streicher, Kammer- und Klaviermusik sowie mehrere Chorwerke.
 
Nino Rota

Nino Rota
Nino Rota (Richard Galliano)
(Aufs Bild klicken, um
die CD zu bestellen ...)

Nino Rota
Nino Rota - The Soundtracks (Aufs Bild klicken, um
die CD zu bestellen ...)

Nino Rota - Piano Music
(Aufs Bild klicken, um
die CD zu bestellen ...)

Amarcord
Fellinis „Achteinhalb"
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)

Der Pate - The Coppola Restoration
Der Pate - The Coppola Restoration
(Aufs Bild klicken, um
die 5 DVDs zu bestellen ...)

La strada
La strada
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)

Tod auf de Nil
Tod auf dem Nil
(Aufs Bild klicken, um
die DVD zu bestellen ...)

Romeo & Juliet - Soundtrack
(Aufs Bild klicken, um
die CD zu bestellen ...)