Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
 

Gleich oder ähnlich klingende Wörter

Manchmal reicht ein Akzent oder eine doppelte Konsonante, und die Bedeu­tung des Wortes ist eine völlig andere. Man tappt sehr leicht in solche von der Aussprache bedingten Fallen.
Bei vielen Wörtern kommt es ganz auf die Aussprache an, um die richtige Be­deutung auszudrücken; für deut­sche Ohren ist die Unterscheidung nicht im­mer ganz leicht.
Doppelkonsonanten wie beispielsweise "ff" oder "pp" sind soge­nann­te Lang­konsonanten, die gelängt ausgesprochen werden. Wenn man den Unter­schied nicht wahrnimmt, sind viele Verwechslungen möglich.
Bei betonten Vokalen am Ende eines Wortes wird normalerweise ein Gravis (`) gesetzt (Bei­spiel: martedì). Bei geschlossen ausgesprochenem "e" wird ein Akut (´) gesetzt, bei offenem "e" ein Gravis (`). Die betonten Vokalen am Wortende werden immer sehr kurz ausgesprochen.
Verwirrend sind auch die homonymen Wörter (Wörter, die gleich ge­schrie­ben und gleich ausgesprochen werden) sowie die homophonen Wörter, die bei gleicher oder ähnlicher Aussprache verschiedene Bedeu­tungen haben: Hier können auch Italiener nur aufgrund des Kontextes den richtigen Begriff ent­nehmen. Ein Sonderfall ist, wenn ein Wort zu­sam­men mit seinem Artikel akustisch genauso klingt wie ein anderes Wort mit völlig an­de­rer Bedeutung. Auch hier kann nur der Kontext zur Unterscheidung führen. Homograhe Wörter werden gleich geschrieben, können aber unter­schied­lich ausgesprochen werden (bei unterschiedlicher Bedeutung).
Im Folgenden eine kleine Auswahl von Wörtern mit verwirrender Ähnlichkeit oder Homonymie. Besonders groß findet man Letztere zwischen Ver­bal­for­men und Substantiven. Hier kann unmöglich eine vollständige Liste zusammen­ge­stellt werden.

Homonyme Wörter
accetta = er/sie akzeptiert (Präsens, 3. Person von "accettare"). accetta = Das Beil (Homonym)
canto = Gesang canto = Ecke (Homonym)
(essi) danno = sie geben (Präsens, 3. Person plur. von "dare"). il danno/dànno = der Schaden
fine = Ende fine = Zweck (Homonym)
legge = er/sie liest (Präsens, 3. Person von "accettare"). legge = Das Gesetz (Homonym)
Siehe auch []  

Homophone Wörter/ Begriffe
anno = Jahr hanno = sie haben (Präsens, 3. Person plur. von "avere"). Das "h" wird in der italienischen Sprache nicht ausgesprochen.
lago = See l'ago = die Nadel
Ein interessantes, lustiges Beispiel von Homphonie sind folgende (fast) gleich klingende Begriffe: "a letto" (im Bett), "al letto" (am Bett), "all'etto" (pro 100 g), "alletto" (1. Person Präsens von allettare = ver­führen), "ha l'etto" (er hat 100 g) und "ha letto" (er/sie hat gelesen). Für einen Nicht-Italiener sehr verwirrend.

Ähnlich klingende Wörter
Die folgenden Wörter sind für ungeübte Ohren schwer zu unterscheiden. Entweder wird eine unterschiedliche Silbe betont, oder die Aussprache ei­nes Vokals ist anders. Der Gravis und der Akut dienen hier dazu, die Aus­spra­che des Vokals zu bestimmen. "é" (bzw. ó) wird geschlossen aus­ge­spro­chen, è (bzw. ò) hingegen offen. Diese Akzente werden übli­cher­wei­se nicht geschrieben. Man versteht aus dem Kontext.
botte/bòtte = Prügel botte/bótte = Fass
pesca/pèsca = Pfirsich pesca/pésca = das Fischen, das Angeln
Die Position des Akzents ist im Italienischen ein wichtiges Merkmal eines Wortes: Falsche Betonung kann zu Unverständlichkeit führen. In mehreren Fällen unterscheiden sich zwei Wörter nur durch di Position des Akzents. Diese Akzente werden übli­cher­wei­se nicht ge­schrie­ben, sie dienen hier nur der Verstendlichkeit. Nur bei der letzten Silbe sind sie Pflicht, da sind sie ein Hinweis auf die Betonung.
ambito = Bereich (Betonung auf dem "a") ambíto = Er beendete
calamita = Magnet (Betonung auf dem "i") calamità = Heimsuchung, Kata­strophe (endbetont)
casino = Bordell, Durcheinander, Krach (Betonung auf der zweite Silbe) casinò = Kasino, Spielbank (hier wird die letzte Silbe betont)
li = sie (Personalpronomen 3. P. Pl., Akkusativ) = dort (endbetont)
meta = Ziel
(Betonung auf der ersten Silbe)
metà = Hälfte (endbetont)
pero = Birnbaum però = aber (endbetont)
rùbino = Konj. Präs. von "rubare" (stehelen) rubìno = Rubin
leggere/lèggere = lesen (Betonung auf das erste "e") leggere/leggère = leichte, Mehrzahl von leggero (w). Betonung auf das zweite "e".
fini = Zwecke finì = Er beendete
sùbito = gleich, sofort subìto = erlitten
Deutsche tun sich schwer beim Erkennen und Aussprechen von Doppel­kon­sonanten (Langkonsonanten).
cane = Hund [ca:ne] canne = Röhre [can:e]
fato = Schicksal, Fatum
Aussprache: [fa:to]
fatto =Tatsache, gemacht
Aussprache: [fat:o]
grato = dankbar [gra:to] gratto = ich kratze (von "grattare" = kratzen) [grat:o]
greto = Kiesbett (eines Flusses) [gre:to] gretto = kleinlich, knauserg, engstirnig [gret:o]
mamma = Mutter [mam:a] m'ama = Sie (er) liebt mich [ma:ma]. Für deutsce Ohren klingt manche Opernarie oder "canzone" so, als würden die Sänger ihre Mut­ter besingen. Tatsächlich singen sie aber über Liebe.
pappa = Brei [pap:a]
papa
= Papst [pa:pa]
mit Betonung auf der ersten Silbe
papà = Vater, Vati
mit Betonung auf dem letzten "a", das kurz ausgesprochen wird. Also keinesfalls mit langem "a" wie bei der österreichischen Aussprache von Papa.
pene = Penis penne = Federn
rupe = der Fels, der Felsen, die Felsspitze ruppe = 3. Person Singular des Prä­teritum von "rompere" (bre­chen, kaputt machen)
seno = Busen [se:no]
se no = andernfalls (wenn nicht). Betonung auf "no".
senno = der Verstand, die Ver­nunft [sen:o]
tufo = Tuffstein [tu:fo] tuffo = das Eintauchen, der Hecht­sprung [tuf:o]
Mit oder ohne Akzent?
= ja si = sich (reflexiv)
= dort la = die (bestimmte Artikel weiblich)
= sich
Tiene tutto per sè (Er behält alles für sich)
se = falls, wenn
Se vuoi ti aiuto (Wenn Du willst, helfe ich Dir)

= Tee te = dich
= weder / noch
Né io nè lui (Weder ich noch er)
ne = davon, damit, darüber
Ne vorrei un chilo (Ich mochte ein Kilo davon haben).
Non ne voglio parlare (Ich möchte nicht darüber sprechen).
   
 
ITALIENISCH ONLINE LERNEN

Falsche Freunde
Italienisch
Falsche Freunde
Sprachdrehscheibe

(Aufs Bild klicken, um die
Drehscheibe zu bestellen)

Das ideale MAGAZIN, um
Italienisch zu lernen

(Aufs Bild klicken,
um die Zeitschrift
zu abonnieren)

Italienisch Lernen II - Paralleltext - Leichte Kurzgeschichten II Deutsch - Italienisch), Bilingual - Doppeltext
Italienisch Lernen II - Paralleltext - Leichte Kurzgeschichten II
Deutsch - Italienisch

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen)

Il testamento del dottor Bianchi. Compact Lernkrimi. Lernziel Italienisch Grundwortschatz - Niveau A2
Il testamento del dottor Bianchi. Compact Lernkrimi.
(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen)

Italienisch ganz leicht Hörkurs für Fortgeschrittene: Sprachen lernen ohne Buch
Italienisch ganz leicht
Hörkurs für Fortgeschrittene: Sprachen lernen ohne Buch

(Aufs Bild klicken, um
die CD zu bestellen)

PONS Auf einen Blick Typische Fehler Italienisch
PONS Auf einen Blick
Typische Fehler Italienisch

(Aufs Bild klicken, um
das Heft zu bestellen)

Italienisch ganz leicht
Italienisch ganz leicht.
Rätsel ud Übungen
Bequemes Lernen zwischendurch

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen)

Sprachfallen
Italienisch

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Buon appetito! Kochen auf Italienisch: Rezepte und Sprachtraining. Italienisch lernen für Genießer. Niveau B1
Buon appetito! Kochen
auf Italienisch: Rezepte
und Sprachtraining.

(Aufs Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)