Es liegt mir fern, die Korruption in Italien anzuprangern, aber dass es so viele schön klingende Wörter dafür gibt, das kann kein Zufall sein. Die Tendenz, mit dicken Geldbündeln nachhelfen zu wollen ist in Italien besonders im Gesundheitswesen sehr verbreitet. Viele Be­ste­chungs­skandale haben beispielsweise gezeigt, dass sich die Reihenfolge der Aufnahme in Kliniken mithilfe diskret überreichter Kuverts durchaus än­dern lässt – eine Art Privatversicherung ad hoc! Derlei halten viele Italiener für absolut normal.